Zwillinge gleichzeitig füttern – 4 Möglichkeiten * Anzeige

0

Ob abgepumpte Muttermilch oder Säuglingsnahrung, wenn die Zwillinge mittels einer Flasche gefüttert werden, fragen sich Zwillingseltern wie dies mit zwei Babys gut zu handhaben ist. Hier findest Du unsere Tipps wie Du die Zwillinge gleichzeitig füttern kannst.

Vorbereitung ist alles

Zwei Babys gleichzeitig zu füttern braucht eine gute Vorbereitung. Wenn möglich sollten die gereinigten Flaschen und Sauger schon bereit stehen.

Fütterst Du Deine Zwillingsbabys mit Säuglingsnahrung, kannst Du diese bereits in der notwendigen Menge vorab portionieren, so dass Du diese nur noch mit der entsprechenden Menge an Wasser zubereiten kannst. Um das Wasser auf eine angenehme Trinktemperatur zu bringen, kann es hilfreich sein eine gewisse Menge an Wasser bereits vorab abzukochen. Fülle dann einen Teil in eine Thermoskanne und lasse einen Teil abkühlen. Damit hast Du Möglichkeit mit kaltem und heißem Wasser die optimale Trinktemperatur von 37°C zu mischen, wenn Du es brauchst. Bei guter Wasserqualität, kannst Du das abgekochte Wasser auch mit kaltem Leitungswasser mischen. Mehr dazu kannst Du hier lesen.

Werden Deine Zwillingsbabys gleichzeitig mit abgepumpter Muttermilch gefüttert, dann lagerst Du diese entweder im Kühlschrank oder im Gefrierfach zwischen. Um die gelagerte Muttermilch auf Trinktemperatur zu bringen, solltest Du diese schonend erwärmen. Ist die Muttermilch eingefroren, hole sie rechtzeitig aus dem Gefrierfach und lasse sich je nach Außentemperatur erst im Kühlschrank oder auch im Innenraum auftauen. Um die Trinktemperatur zu erhalten, kannst Du vor dem Füttern die Flaschen mit der Muttermilch entweder unter warmen Leitungswasser schwenken bis sie die optimale Temperatur erreicht haben oder Du nutzt beispielsweise Flaschenwärmer. Bitte achte auch bei der letzten Variante darauf die Flaschen mit der Milch immer wieder zu durchschwenken, so dass sich die Wärme gut verteilen kann.

Um sicher zu sein, dass die Milch eine gute Trinktemperatur hat, kannst Du diese entweder mittels eines Thermometers messen oder einige Tropfen auf die Innenseite Deines Handgelenks tropfen. Ist die Wärme angenehm, nicht zu heiß und nicht zu kalt, kannst Du die Säuglingsmilch an Deine Kinder verfüttern.

1. Füttern im Lagerungskissen für Zwillinge

Eine Variante Deine Zwillingsbabys gleichzeitig mit der Flasche zu füttern kann sein, diese in einem Zwillingsstill- und Lagerungskissen zu füttern. Das Zwillingskissen von Zwillingsburg ist hierfür wunderbar geeignet, da es sowohl zwei Liegeflächen für die Zwillinge, als auch jeweils ein unterstützendes Kopfkissen bietet. Zudem ist der Bezug abnehmbar und wie das Inlay waschbar, so dass auch kleine Unfälle gut durch Waschen entfernt werden können.

Es sind zwei DAS Zwillingsportal - Zwillingskissen
©Zwillingsburg

In dem Zwillingskissen liegen die Kinder nah beieinander und zu Dir gerichtet, so dass Du Dich vor sie setzen und Beiden parallel die Flasche anbieten kannst. Wichtig ist dass Du darauf achtest, dass die Köpfchen und der Oberkörper leicht erhöht liegen, so dass Deine Babys gut trinken können und Hals und Köpfchen nicht abgeknickt sind. Da Du beide Babys gut im Auge hast, kannst Du auf ihre Zeichen reagieren und bei Bedarf die eine oder andere Flasche absetzen um eine Trinkpause zu ermöglichen.

Zwillinge füttern im Lagerungskissen
© zwillingsburg

Wenn Dir diese Position auf Dauer nicht praktisch erscheint, kannst Du das Zwillingskissen auch um Dich legen, das Mittelteil in Deinen Rücken klappen, Dich zurücklehnen und die Babys neben Deinem Körper platzieren und dann füttern oder stillen. Damit ihre Köpchen gut gestütz liegen können, kannst Du entsprechend die Kopfkissen verschieben.

es-sind-zwei.de DAS Zwillingsportal Zwillinge parallel füttern
© zwillingsburg

Probiere einfach was sich für Euch angenehm und gut zu handhaben anfühlt.

In unserem Beitrag Zwillingstipp: Zwillinge füttern, lagern und stillen #Anzeige findest Du weitere Einsatzmöglichkeiten für das Zwillingskissen von Zwillingsburg.

2. Zwillinge gleichzeitig füttern in der Babywippe /dem Hochstuhl mit Babyeinsatz

Auch Babywippen oder ein Hochstuhl mit Babyeinsatz können eine Variante für das gleichzeitige Füttern Deiner Babys bieten. Stelle hierfür die beiden Wippen vor Dich auf den Boden bzw. die beiden Hochstühle nebeneinander vor Dich und fixiere bei Modellen mit Liege- und Sitzfunktion, die eher aufrechte Position. Nun kannst Du beiden Kindern parallel die Flasche anbieten und hast sie dabei gut im Blick.

3. Zwillinge im Kinderwagen füttern

Manche Zwillingseltern greifen für das Füttern auch auf den Kinderwagen zurück. Ist es möglich die Liegeflächen in mehreren Positionen einzustellen, so dass die Kinder leicht erhöht sitzen können, kann dies zum Beispiel bei einem Spaziergang eine gute Möglichkeit sein, Deine Kinder unterwegs zu gleichzeitig zu füttern. Bitte beachte vor dem Füttern die Feststellbremse zu fixieren, so dass der Kinderwagen nicht während des Füttervorgangs in Bewegung ist.

4. Mit Unterstützung parallel füttern

Last but not least, wollen wir nicht die Möglichkeit vergessen, mit Hilfe einer zusätzlichen Person die beiden Babys parallel zu füttern. Vielleicht gibt es bereits ein größeres Geschwisterkind, welches Du einbinden magst, Partner oder Partnerin, die Großeltern, etc. die eines der Zwillingsbabys parallel auf seinen Schoß und in die Arme nehmen und füttern kann. Immer wenn Ihr zu zweit seid, ist dies eine schöne Möglichkeit sowohl gemeinsam zu kuscheln, als auch das Kind beim Trinken zu beobachten und auf seine Zeichen zu reagieren.

Wir hoffen Du hast nun Anregungen bekommen und sind gespannt auf Deine Erfahrungen zum gleichzeitigen Füttern von Zwillingen.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Zwillinge synchronisieren

5 Tipps wenn Zwillingsbabys weinen

10 hilfreiche Geschenke zur Geburt und für das Wochenbett mit Zwillingen

Umfrage Flaschenernährung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.