Stillpositionen mit Zwillingen nach Kaiserschnitt *Anzeige

0

Ob geplanter oder ungeplanter Kaiserschnitt, ein Kaiserschnitt ist und bleibt eine Operation, von der Frau sich erholen muss. Hat die frischgebackene Zwillingsmama den Wunsch ihre Babys zu stillen, dann gibt es einige Dinge zu beachten. Stillpositionen mit Zwillingen nach Kaiserschnitt, hier findest Du Tipps, damit dies gut gelingen kann.

Im Kreissaal

Unabhängig von der Geburtsform ist es für Dich und die Kinder von Vorteil, wenn diese schnellstmöglich nach der Geburt auf den nackten Oberkörper gelegt werden. Der Haut-zu-Haut-Kontakt, Geruch, Stimme etc. unterstützen das Bonding. Dadurch werden Glückshormone ausgeschüttet, die auch die Milchproduktion beeinflussen. Wenn die Situation es ermöglicht, dann wäre es optimal wenn Du Deine Kinder innerhalb der ersten, goldenen Stunde das erste Mal anlegen kannst.

Mit zwei Babys gar nicht so einfach, das erste Bonding. Vor allem wenn es im OP-Saal stattfinden kann. Hier kannst Du ein sogenanntes Bondingtop nutzen. Dies wird über den Körper gezogen, ist dehnbar und Deine Kinder können beide darunter gelegt werden, so dass ihr direkten Körperkontakt habt und Du keine Sorge haben musst, dass sie herunterkullern oder Du sie festhalten musst. Gleichzeitig werden sie schön warm gehalten und durch Deine Atmung stabilisieren sich ihre Vitalwerte.

Auch für das Wochenbett ist das Top eine schöne Möglichkeit unbesorgt zu kuscheln.

Die ersten Tage

Du musst Dich von Deiner OP erholen, erhälst Schmerzmedikamente und kannst Dich noch nicht gut bewegen. Daher ist es günstig Deine Kinder im Kreuzbeinsitz anzulegen. Dies bedeutet, dass Du sehr zurückgelehnt bequem auf einem großen Kissen liegst, bestenfalls noch Kissen oder Stillkissen unter den Ellenbogen platzierst, damit Du gut gestützt bist.  Deine Kinder werden Dir auf den Oberkörper gelegt, eines leicht seitlich links und eines rechts. Dies hat mehrere Vorteile: Deine Kaiserschnittnarbe wird nicht durch Druck belastet und Du nutzt für die Stillversuche die Schwerkraft. Dies hilft dabei, dass Deine Kinder großflächig auf Dir aufliegen, wodurch ihre natürlichen Reflexzonen stimuliert werden, die dabei helfen an der Brust zu trinken.

Um Dir den Start zu erleichtern, ist es hilfreich zu Beginn die Zwillinge nacheinander anzulegen. So kannst Du Dich auf ein Kind konzentrieren, seine Stillversuche beobachten und seine Vorlieben kennenlernen. Detailliert haben wir im Beitrag: Erst ein, dann zwei geschrieben. Keine Sorge, das gleichzeitige Stillen musst Du nicht aus dem Auge verlieren und kannst es probieren, sobald Du Dir dies zutraust.

Der Milcheinschuss nach einem Kaiserschnitt ist häufig verzögert. Durch häufiges Anlegen Deiner Zwillinge und die Nutzung einer Milchpumpe kannst Du die Milchproduktion ankurbeln. Hierzu berät dich das Team im Krankenhaus, Deine Hebamme oder / und eine Stillberaterin.

Zu Hause stillen

Auch wenn Deine Kaiserschnittnarbe immer besser heilt, ist es empfehlenswert möglichst wenig Druck auf diese auszuüben. Daher ist es hilfreich, wenn Du Stillpositionen bevorzugst, die den Unterbauch entlasten.

Bevor wir Dir verschiedene Stillpositionen vorstellen, achte erst einmal darauf Dich gut zu stützen. Ein Kissen in den Nacken, Kissen unter die Arme, die Beine ausgestreckt, vielleicht ein Kissen unter die Kniekehlen. Dies beugt Muskelverspannungen vor und hilft Dir auch längere Stillmalzeiten bequem durchzuhalten.

Finde vorab Deinen Stillplatz. Das Bett, das Sofa, eine Matratze auf dem Boden sind Möglichkeiten, wo Du Dich bequem mit den Zwillingen platzieren kannst. Schau, wie und wo Du dort Deine Zwillingsbabys gut platzieren kannst, bestenfalls eines links und eines rechts und sie nicht wegkullern können. Wenn möglich stelle Dir etwas zu Trinken in Griffnähe.

Nun kannst Du mehrere Stillpositionen ausprobieren, die Deine Kaiserschnittnarbe nicht belasten.

Stillpositionen mit Zwillingen nach Kaiserschnitt

Variante 1 wäre die Zwillinge im Kreuzbeinsitz, also sitzend aber stark zurückgelehnt zu stillen während Du bei Variante 2 auf dem Rücken liegend stillst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Es sind zwei! (@es_sind_2)

Bei beiden Varianten platzierst Du zuerst Dich, dann nimmst Du ein Kind nach dem anderen auf oder lässt sie Dir bestenfalls anreichen. Du legst sie auf Deinen Oberkörper, wobei sie leicht seitlich in Deinen Armen liegen können, die Füße zu Deinen Füßen gerichtet. Wenn sie mögen, können ihre Beine sich auch leicht überkreuzen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Es sind zwei! (@es_sind_2)

Eine weitere Möglichkeit wäre sie seitlich liegend zu stillen. Hierbei ist wichtig, dass Du Dich beispielsweise mit dem Rücken an die Wand legen kannst, so dass Du gut gestützt bist. Alternativ kannst Du auch die Sofarückenlehne nutzen. Du legst einen Zwilling auf die ebene Fläche direkt an deinen Körper, so dass dieser auch seitlich mit dem Kopf Richtung Brust liegt. Den anderen Zwilling legst Du auf Deinen seitlichen Oberkörper und hälst diesem mit dem Arm fest. Was sich ungewöhnlich anhört, ist für manche Frauen, die Variante der Wahl. Um Deine Narbe zu schützen kannst Du ein kleines Kissen davor legen, damit Du nicht aus Versehen getreten wirst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Es sind zwei! (@es_sind_2)

Einige Frauen probieren nach einem Kaiserschnitt das Stillen in der Vierfüßlerposition. Hier legst Du beide Babys nebeneinander, bestenfalls auf ein Kissen, damit Du Dich nicht zu weit herunter beugen musst. Du gehst auf die Knie, beugst Dich über sie und stützt Dich mit Unterarmen ab.  Für kürzere Stilleinheiten eine Option, die auch bei einem Milchstau eingesetzt werden kann.

Du siehst es gibt einige Möglichkeiten, die sowohl Deine Kaiserschnittnarbe entlasten, als auch das einzelne oder parallele Stillen Deiner Zwillinge ermöglichen. Probiere Dich aus, wechsle immer mal wieder die Position und schau, welche die Position Eurer Wahl ist.

Das bequeme Stillen unterstützen

Wenn Du ein zusätzliches Stillhilfsmittel suchst, welches das Polstern, erhöhte Liegen und Lagern der Kinder unterstützen kann, empfehlen wir Dir gerne das Zwillingsstillkissen von Zwillingsburg.

es-sind-zwei.de DAS Zwillngsportal Zwillingsstillkissen
©Zwillingsburg

Damit kannst Du beide Kinder nebeneinander platzieren zum Beispiel in der Vierfüßlerposition. Ihre Köpfe liegen erhöht, so dass Du Dich nicht zu weit hinunter beugen musst.

Im Liegen kannst Du das Mittelteil des Kissens hochklappen und Deinen Kopf darauf ablegen. Die Seitenteile nimmst Du unter die Arme. Du bist gut gepolstert und kannst Deine Zwillingsbabys bequem halten.

Das Zwillingsstillkissen gibt mit verschiedenen Bezügen, neu mit Musselinbezug und in verschiedenen Farben je nach Geschmack. Selbstverständlich nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und waschbar.

© Zwillingsburg

Kurz und knapp:

Außenmaß: ca. 90 cm x 60 cm; Köpfchenkissen: je ca. 28 x 20
Bezüge in verschiedenen Designs: wahlweise aus Baumwolle oder Musselin
Füllung: nach einem speziellen Verfahren silikonisierte Hohlfasern
Zertifizierung: Öko-Tex Standard 100
Waschbar: Füllung bei 60 Grad, Kissenhülle bei 30 Grad
Preis: 145,00 € (ohne Gewähr)

 

Zwillingsstillkissen von Zwillingsburg

Wir hoffen die hier gesammelten Tipps helfen Dir Deine Stillpositionen mit Zwillingen nach Kaiserschnitt zu finden und Euch einen guten Stillstart zu ermöglichen.

Du suchst noch mehr hilfreiche Tipps? Dann bist Du hier vielleicht richtig:

5 Tipps – Vorbereitungen auf das Stillen von Zwillingen

5 Überlebenstipps für die ersten Wochen mit Zwillingen (Werbung)

Zwillingsgeburt: 4 Möglichkeiten das Immunsystem der Zwillingsbabys zu stärken

Umfrage Zwillingsgeburt

Wie wurden Deine Zwillinge geboren?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.