Gesund durch den Sommer mit Zwillingbabys

0

Die Temperaturen steigen, endlich ist Sommer. Vielleicht fragst Du Dich nun ob Deine Zwillingssäuglinge mit extra Flüssigkeit versorgen solltest, wie Du sie vor Sonneneinstrahlung oder Überhitzung schützen kannst?  Was Du beachten und bedenken kannst, um gesund durch den Sommer zu kommen und so die Zeit mit Deinen Zwillingsbabys sorgenfrei genießen zu können, kannst Du hier lesen. Denn diese drei Dinge sollten frischgebackene (Zwillings-) Eltern wissen!

Gesunde Säuglinge benötigen kein zusätzliches Wasser

Wusstest Du, dass gesunde Babys, die Muttermilch, Säuglingsmilch oder eine Mischung davon erhalten, kein zusätzliches Wasser zum Trinken benötigen? Dass dies sogar schädlich sein kann? Würde man Babys, die noch keine Beikost erhalten, zusätzlich zu der Säuglingsnahrung oder Muttermilch Wasser anbieten, würde das Blut verdünnt, der Natriumwert verändert und kann folgend zu einer Wasserintoxikation / Wasservergiftung führen. Statt einer zusätzlichen Wassergabe kannst Du Deine Zwillingsbabys entweder öfter stillen oder ihnen öfter Säuglingsnahrung anbieten. Denn wenn Du Deine Zwillinge mit Muttermilch versorgst, erhalten sie über die Muttermilch genügend Wasser. Denn Muttermilch enthält knapp 90 % Wasser. Daneben sind alle wichtigen Nährstoffe enthalten, die Deine Babys benötigen, so auch Elektrolyte und Spurenelemente. Bei hohen Temperaturen passt sich die Zusammensetzung der Vormilch den Bedingungen an, so dass der Wasseranteil sogar noch erhöht ist. Daher brauchen Deine Babys, wenn sie gesund sind, kein zusätzliches Wasser. Dieses würde zwar ihren Durst stillen, jedoch nicht die benötigten Nährstoffe und Kalorien liefern. Besser ist es sie häufiger anzulegen und sie so mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen.

Fütterst Du Deine Zwillinge mit Säuglingsmilch, sollte die Zusammensetzung laut Rezeptur prinzipiell nicht verändert werden. Das heißt, auch bei hohen Temperaturen, ist es nicht ratsam, den Anteil an Wasser im Verhältnis zu dem Milchpulver zu erhöhen. Stattdessen, kannst Du auch hier, Deinen Babys öfter Mahlzeiten anbieten, so dass sie ihren Durst stillen können.

Sollte eines Deiner Babys krank sein, sprich bitte mit Deinem Kinderarzt, über welche Wege Du ihm genügend Flüssigkeit zukommen lassen kannst.

Wie Du Deine Babys vor Überhitzung im Kinderwagen schützt

Wusstest Du, dass ein Tuch über dem Kinderwagen Deine Zwillingsbabys zwar vor äußeren Reizen der Sonneneinstrahlung schützt, aber die Gefahr des Überhitzens birgt?

Eine fürsorgliche Geste, die gut gemeint, jedoch gefährlich sein kann. Denn durch das Abdecken des Kinderwagens mit einem Tuch, steigen die Temperaturen im Kinderwagen stark an, die Luft zirkuliert nicht, so dass kein Luftaustauch stattfinden kann. Damit steigt der CO2-Gehalt und der Sauerstoffgehalt sinkt.  Deine Babys sind noch nicht in der Lage ihre Körpertemperatur zu regulieren, sie überhitzen, sie werden träge, schläfrig und die Atmung kann aussetzen. Ein weiterer Nachteil eines Tuches oder einer Decke über dem Kinderwagen ist, dass sowohl Deine Babys nicht Dich und Du Deine Babys nicht sehen kannst. Ihnen fehlt die Sicherheit ihrer Bezugsperson und Du kannst nicht auf mögliche Zeichen reagieren. Daher ist es viel empfehlenswerter und sicherer entweder ein Sonnensegel oder einen Sonnenschirm zu nutzen. Diese schützen Deine Babys vor der Sonneneinstrahlung, sind flexibel einzustellen und ermöglichen die lebenswichtige Luftzirkulation.

Überhitzung im Auto vorbeugen

Die Zwillinge sind gerade eingeschlafen und nun musst Du schnell etwas erledigen. So ungünstig es auch sein mag, ist es keine gute Idee, die Babys bei direkter Sonne im Auto zu belassen, auch nicht für wenige Minuten. Denn im Auto können die Temperaturen im Sommer und entsprechender Sonneneinstrahlung ungeahnt stark und vor allem schnell ansteigen, wie Du in dieser Übersicht sehen kannst.

Gesund durch den Sommer
Quelle: https://www.t-online.de

Da Babys und Kinder Hitze noch nicht gut regulieren können und weniger schwitzen, ist die Gefahr der Überhitzung sehr stark, was zu einem Hitzschlag führen kann.

Ob während der Fahrt oder beim kurzzeitigen Parken, achte auf angenehme Temperaturen und wenig Sonneneinstrahlung. Neben der laufenden Klimaanlage können ein flexibler Sonnenschutz für die Scheiben, entsprechende Kleidung und ein Rücksitzspiegel, nützliche Helfer sein.

Wir hoffen diese Aspekte helfen Dir mit den Zwillingsbabys gesund durch den Sommer zu kommen und wünschen Euch eine wundervolle, sorgenfreie Sommerzeit!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.