5 Tipps für den Zwillingsschlaf bei heißen Temperaturen

0

Puh, es ist heiß. Die Temperaturen steigen im  Sommer auch in unseren Räumen an und nicht nur die Zwillingsbabys, sondern auch wir, haben Probleme bei der Hitze einzuschlafen. Hier unsere fünf Tipps für den Zwillingsschlaf bei heißen Temperaturen.

Verdunkeln und Lüften

Auch wenn wir die Sonnenstrahlen und das helle Sommerlicht lieben und vielleicht heiß ersehnt haben, heizen diese das Schlafzimmer ordentlich auf. Die empfohlene Schlafumgebung von ca. 18°C für die Zwillingsbabys, können wir so kaum aufrechterhalten. Um die Temperatur im Schlafzimmer oder Kinderzimmer so kühl wie möglich zu halten, lüfte am frühen Morgen die Räume. Wenn Du anschließend die Gardinen vorziehst oder den Rollladen herunter lässt, heizt sich das Schlafzimmer nicht so sehr auf. Kurz bevor es an die Schlafenszeit geht, lege feuchte Handtücher auf den Boden vor den Fenstern und mache eine kurze Stoßlüftung.  Die Feuchtigkeit verdunstet durch den Luftzug und Du erhälst eine etwas kühlere Schlafumgebung. Bitte lege erst im Anschluss Deine Zwillinge ins Bett, da sie Zugluft nicht sehr gut vertragen.

Schlafsachen – weniger ist mehr

Auch die Kleidung Deiner Zwillingsbabys solltest Du bei warmen Temperaturen anpassen. Zum Beispiel kannst Du einen dünnen Sommerschlafsack nutzen und ihnen darunter nur eine Windel anziehen. Alternativ würde auch eine Windel und ein kurzärmliger oder ärmelloser Wolle-Seide Body, dabei unterstützen, dass die Zwillinge nicht zu stark schwitzen. Auch ein Spannbettlaken aus Seide, gibt ein kühlendes Gefühl. Bitte denk daran keine wasserabweisenden Unterlagen zu nutzen, damit eine Luftzirkulation gewährleistet wird.

Ventilatoren

Ventilatoren verwirbeln die Luft im Raum, was sich für manche Menschen gut anfühlt. Doch wie ist das mit den Babys? Zugluft durch den Einsatz eines Ventilators solltest Du auf jeden Fall vermeiden. Einer Nutzung steht jedoch nichts im Wegen, wenn der Ventilator zwar im Raum, aber nicht in der Nähe des Babybetts steht und der Ventilator auf kleinster Stufe läuft. So vermeidest Du Zug bei den Zwillingsbabys, bringt die Luft jedoch in Schwung. Dies kann möglicherweise  dazu führen, dass sich weniger Kohlenmonoxid bei  den Kindern anreichert, ein möglicher Faktor um SIDS vorzubeugen, wie die Ärztezeitung berichtete.

Feuchtes Schnuffeltuch

Bevor Du Deine Babys ins Bett bringst, bade sie in lauwarmen Wasser oder wische sie alternativ mit einem angefeuchteten Waschlappen ab. So kannst Du ihre Körpertemperatur etwas abkühlen. Wenn sie mögen, gib ihnen ein angefeuchtetes Schnuffeltuch in die Hand, so dass sie sich beim Spiel etwas abkühlen können.

Stillen und füttern nach Bedarf

Gerade bei hohen Temperaturen benötigen Deine Zwillinge viel Flüssigkeit. Biete ihnen häufig und mehr als sonst die Brust oder die Flasche an, damit sie genügend Flüssigkeitszufuhr erhalten. Bitte denke daran, dass Babys, die noch keine Beikost erhalten, keine zusätzliche Wassergabe benötigen. Dies haben wir im Beitrag Gesund durch den Sommer mit Zwillngsbabys bereits beschreiben.

Wir hoffen, Du hast ein paar Anregrungen für den Zwillingsschlaf bei heißen Temperaturen mitnehmen können und wünschen Dir kühle und ruhige Nächte!

Umfrage Zwillingsschlaf

Wie schlafen Deine Zwillinge?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.