Schlafen: ein gemeinsames Bett für Zwillinge

0
schlafende Zwillinge
© atomicqq Pixabay

Irgendwann in der Schwangerschaft stellt sich die Frage wo die Zwillingsbabys am Besten schlafen können. Möglichkeiten gibt es einige, die ich Dir hier beispielhaft gerne vorstellen möchte.

Vorab stellt sich die Frage ob es überhaupt ein spezielles Zwillingsbett braucht?

Ich finde nicht unbedingt.

Viele Eltern nutzen für die Anfangszeit zum Beispiel ein klassisches Gitterkinderbett, in dem beide Säuglinge gleichzeitig schlafen können. Der Vorteil ist, dass Du eines der Gitter entfernen kannst  und so die Möglichkeit hast, nachts die Kinder direkt zu Dir zu holen. Wenn die Kinder größer werden, kannst Du das Bett dann für einen der Zwillinge weiter nutzen und musst nur noch ein weiteres Bett dazu kaufen.

*Affiliatelink

Ich kenne auch einige Eltern, die sich einfach ein großes Matratzenlager oder Familienbett gebaut haben und dort entweder alle gemeinsam schlafen oder es als zusätzliche Schlafmöglichkeit nutzen, weil es mit zwei Babys doch öfter mal Ausweichorte braucht, damit alle, oder auch nur ein Elternteil, einmal erholsam schlafen können.

Mittlerweile gibt es auch spezielle Zwillingsbetten, die groß genug für zwei Babies sind.

Wer sich eine gemeinsame Liegefläche für die Zwillinge wünscht, für den ist das folgende Modell eine mögliche Variante.

Das quadratische Zwillingsbett aus Massivholz hat zwei Lattenroste, die in drei Stufen verstellt werden können. Dies ist durchaus sinnvoll, da Du Dich zu Beginn z.B. nach einem Kaiserschnitt ggf. noch nicht so gut über das Bett beugen kannst, um die Babies herauszuholen. Je höher sie zu Beginn liegen, desto einfach für Dich. Mit steigendem Alter und Bewegungsfreudigkeit der Zwillinge ist es praktisch, wenn die Liegeflächen mehr gesenkt werden, so dass sie nicht herausfallen können. Bei  diesem Modell sind zwei Matratze enthalten, so dass Du diese nicht direkt kaufen musst. Der Bezug ist waschbar und aus Baumwolle. Der verwendete Lack ist speichelfest und schadstofffrei. Wer das Bett als Beistellbett nutzen möchte, kann ein  

*Affiliatelink

Das folgende Modell ist sogar zu einem späteren Zeitpunkt durch Zukauf von zwei Lattenrosten erweiterbar, zu zwei Jugendbetten.

In dem Bett von Azzurra Design, schlafen die Babys beieinander, doch durch das enthaltene Zwischengitter können sie sich durch ihre Bewegungen nicht gegenseitig im Schlaf stören. Zudem können die Liegeflächen jedes Lattenrosts bei Bedarf in drei verschiedene Höhen eingestellt werden. Die Seitenteile können entfernt werden, so dass das Bett als Beistellbett neben dem elterlichen Bett aufgestellt werden kann. Durch die integrierten Rollen, wovon zwei feststellbar sind, kann das Bett ohne Probleme bei Bedarf im Zimmer bewegt werden. Das Bett ist aus Buchenholz und in den Farben weiß und ivory ohne Zubehör erhältlich. Der Preis von über 1000€ ist sehr stattlich, jedoch im Hinblick auf die Erweiterbarkeit in Betracht zu ziehen.

*Affiliatelink

Doch bevor Du Dich für die eine oder andere Variante entscheidest schau doch einmal in den Beitrag „Schlafen: Zwillinge gemeinsam oder getrennt? „ , wo ich bereits darüber geschrieben habe, dass sich meist erst nach der Geburt der Zwillinge entscheidet, ob diese besser gemeinsam oder getrennt schlafen.

Übrigens haben meine Kinder bis zur Schule gemeinsam in einem großen Bett geschlafen, wenn Sie nicht zu uns gekrabbelt kamen ;-).

Lass mich gerne an Deinen Erfahrungen zum Thema Zwillingsschlaf teilhaben. Ich freue mich über Deine Ideen.

Umfrage Zwillingsschlaf

Wie schlafen Deine Zwillinge?

 

*Affiliate: Wenn Du auf diesen Link klickst und eines der vorgestellten Produkte kaufst, erhalten wir eine kleine Provision.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.